Top Menu

Firmengeschichte
Historie Drucken

 

 Die Firma MAURER wurde 1962 als Einzelunternehmen in Villach von Johann MAURER gegründet. Die ersten LKW's wurden für Mineralöltransport eingesetzt. Das Geschäft florierte und damit wurde eine solide Basis für die weiteren Geschäftsverläufe geschaffen. Im Bürowesen wurde das Einzelunternehmen MAURER damals wie heute tatkräftig von der Gattin Maria Maurer unterstützt.

 

Nach erfolgreichem Abschluss der HTL Hoch- und Tiefbau in Villach, interessierte sich Oliver Ekkehard MAURER sehr für den elterlichen Betrieb. Nach erfolgreicher Ausbildung in der Speditionsschule in Mitterdorf arbeitete er 2 Jahre lang in Udine bei einer namhaften Spedition. Ein weiteres Jahr folgte als Disponent in Innsbruck. Danach kehrte er in den elterlichen Betrieb zurück und begann aus dem Transportunternehmen einen Speditionsbetrieb zu machen.

 

Sein Geschick und sein Engagement für diese Arbeit vergrößerten Umsätze, Fuhrpark und Personal des Unternehmens. Im Jahr 1992 wurde von Oliver Ekkehard und Johann MAURER die

 

"MAURER Speditions- und Transportges.m.b.H"

 

gegründet. In weiterer Folge übersiedelte auch das Büro und der Standplatz der LKWflotte nach Arnoldstein. Seit 1997 wurden Grundstücke an der Industriestraße im Industriepark gekauft. Schließlich waren alle Bedingungen für ein neues und modernes Bürogebäude mitsamt Lager geschaffen. Auch wurde eine eigene Haustankstelle, speziell um den Anforderungen von LKWs zu genügen, gebaut und eine große LKW-Abstellfläche geschaffen.  2004 realisieren die Gemeinde Arnoldstein und das Land Kärnten den neuen Autobahnzubringer ins Industriegebiet - der LKW-Verkehr ist nun willkommen. Im Jahr 2005 wird eine weitere Immobilie im Industriegebiet Arnoldstein angekauft und in den Folgejahren wirtschaftlich verwertet.

 

2010/11 wird die gesamte Tankanlage abermals auf neuesten Stand der Technik umgebaut sowie eine PKW-Station mit erweitertem Produktsortiment angebaut. 


2010/11 werden LKWs mit EEV-Technologie angekauft. Der speditionseigene Fuhrpark der Firma MAURER umfasst kontinuierlich eine Flotte von 15 bis 20 Sattelzügen.

 

2013 erweitert die Fa. MAURER ihre Dienstleistungen und bietet nun auch Sondertransporte an. Mit modernsten ausziehbaren Aufliegern können Überlängen und Überbreiten in sämtliche Regionen Italiens, in Österreich und in Deutschland befördert werden.